Aktuelles

Aktueller Stand Breitbandausbau

Förderung

Logo KlnvFG

Der Bund unterstützt den Breitbandausbau in der Stadt Tengen mit dem Bundesförderprogramm
Kommunalinvestitionsförderungsgesetz - KInvFG.
Gefördert wird: Az.: 4-8433.3/2224 - Mitverlegung von Kabelschutzrohren bei innerörtlichen Infra-
strukturmaßnahmen in der Kommune Tengen.

Breitbandausbau

Das derzeitige weiße Flecken-Programm wird abgeschlossen.
Somit wird das graue Flecken-Programm, sobald der Bewilligungsbescheid vorliegt, entsprechend starten.

Alle, die bisher nicht durch das weiße Flecken-Programm gefördert wurden bzw. einen Anschluss an das
Breitband erhalten haben, haben erst wieder eine Chance im neuen Programm (graue Flecken-Programm)
aufgenommen zu werden.

Ein Anschluss zwischen den beiden Flecken-Programmen wird nicht möglich sein.

Breitband-/ Glasfaserausbau in Tengen und allen Ortsteilen

Nachdem Uttenhofen und Talheim am Netz sind, beschäftigt sich die Stadt Tengen/der Gemeinderat
weiter mit dem Breitbandausbau. In einer der nächsten Sitzungen sollen die weiteren Ausbauschritte
des städtischen Glasfasernetzes durch den Gemeinderat festgelegt werden.

Grundsätzlich werden Sie als Bürger (Eigentümer) aber immer direkt von der Stadt angeschrieben,
wenn Ihr Gebäude im jeweiligen Ausbauschritt durch die Stadt Tengen mit Glasfaser versorgt werden
kann.
Außerdem wird die Stadt Tengen, wie in Uttenhofen und Talheim, auch entsprechende Informations-
veranstaltungen anbieten für die Bürger, die vom jeweiligen Ausbau betroffen sind.

Die Stadt ist sich bewusst, dass Sie als Bürger auf den Ausbau warten. Auf Grund der notwendigen
Investitionen ist es der Stadt jedoch nicht möglich, den Ausbau ohne Fördergelder zu verwirklichen,
was leider zu entsprechenden Verzögerungen führt.

Glasfasereinzug in Blumenfeld (Stand: Juli 2023)

Der Glasfasereinzug für das „Städle“ Blumenfeld, sowie für die Gebäude welche im Rahmen des ersten
Bauabschnittes angeschlossen wurden, ist mittlerweile ausgeführt. Ab sofort können für diese Bereiche
Kundenanschlüsse gebucht werden. Ansprechpartner hierfür ist Fa. Stiegeler Internet Service GmbH,
Paradiesstr. 18, 79677 Schönau HR Freiburg i. Br.
Auf der Internetseite https://stiegeler.com/verfuegbarkeit-pruefen/ sind alle verfügbaren Anschlüsse aufgeführt.
Hier können Interessierte auch die Signallieferverträge beim Netzbetreiber abschließen.
 

Die Verlegung ist gefördert durch den Bund und das Land Baden-Württemberg.

POP Blumenfeld und Verteiler Vogelwies/Städtle

Mitverlegung Breitband in Hohenstoffelstraße (Stand: Juli 2023)

Zusammen mit der Fernwärme und der erneuerten Wasserleitung werden in der Hohenstoffelstraße auch die
Breitbandleerrohre mitverlegt.

Mitverlegung Breitbandleerrohre Hohenstoffelstraße

Mitverlegungen Breitband Nachverdichtungen (Stand: Juni/Juli 2023)

Die Fernwärme SBH AG führt aktuell Nachverdichtungen im Bereich Marktstraße und Ludwig-Gerer-Straße aus.
In diesem Zug werden auch die Hausanschlussröhrchen für die Breitbandversorgung in die jeweiligen Häuser
eingezogen.
 

Breitbandausbau in Tengen - Wannenberg (Stand: Juni 2023)

Im Rahmen der innerörtlichen Mitverlegung verlegt die Stadt Tengen aktuell zusammen mit der Wärme-
versorgung im Bereich „Wannenberg – Hohenstoffelstrasse – Hohentwielstrasse – Ob den Häusern“
die Leerrohre für das Breitband.
Im gleichen Zug wird in einem Teilbereich der Hohenstoffelstraße die Wasserleitung erneuert.

Glasfasereinzug findet aktuell statt (KW 6/2023)

Auf Grund der aktuellen Witterungsverhältnisse wurde im Bereich der Ludwig-Gerer-Straße in Tengen
diese Woche mit dem Glasfasereinzug für die Gebäude, welche im Rahmen des ersten Bauabschnittes
angeschrieben wurden, begonnen.
Im Anschluss sollen die Gebäude in Blumenfeld, welche ebenfalls im Rahmen des ersten Bauabschnittes
angeschrieben wurden, mit Glasfaser versorgt werden.

Glaserfasereinzug Blumenfeld / Anschluss Hilzingen

Das Backbone nach Hilzingen wurde entlang der Brücke an der B314 verlegt und der Glasfasereinzug vom POP bereits durchgeführt.

Brücke an der B314 Blumenfeld

Der Glasfasereinzug bis Binningen wurde am 23.11.2022 vollzogen.

Buchung von Breitbandanschlüssen in Uttenhofen und Talheim

Fragen zum Vertragsstatus kann die Stadt Tengen leider nicht beantworten.
Bitte wenden Sie sich für bereits gebuchte Internetanschlüsse direkt an Firma Stiegeler.
Auf der Homepage der Firma Stiegeler ist ein Kontaktformular vorhanden sowie eine Service Nummer.
Die eingesetzten Mitarbeiter können Sie dann individuell zu ihrem Vertrag beraten und beauskunften.
Die Stadt Tengen hat hier leider keine Einblicke, da wir das Netz nicht betreiben.

Gebäude in Uttenhofen und Talheim am Breitbandnetz angeschlossen

Durch die Bundes- und Landesförderung „Turbo Internet für alle!“ war es der Stadt Tengen möglich,
die beiden Ortsteile bis ins Gebäude mit Glasfaser zu versorgen.
Am 20.10.2022 wurde dieses offiziell dem Netzbetreiber, Fa. Stiegeler, übergeben.

Übergabe am Pop in Talheim
Die Übergabe fand am Pop in Talheim statt: (v.l.) Ingenieur Burkhard Raff, Ortsvorsteher Robert Mick, Anja Deckel (Ingenieurbüro Raff), Bürgermeister Marian Schreier, Andreas Wolke (Fa. Stiegeler), Petra Fritsch (Bauamt Tengen)

Breitbandanschlüsse in Uttenhofen & Talheim

Die Technik in Uttenhofen & Talheim ist aktiv und Kundenanschlüsse können von der Bevölkerung in
diesen beiden Ortsteilen gebucht werden.

Auf der Internetseite https://stiegeler.com/verfuegbarkeit-pruefen/ sind alle verfügbaren Anschlüsse aufgeführt.
Hier können Interessierte auch die Signallieferverträge beim Netzbetreiber abschließen.

Breitbandausbau in Tengen - Roosäcker / Zum Junkholz (Stand: September 2022)

Im Rahmen der innerörtlichen Mitverlegung verlegt die Stadt Tengen aktuell zusammen mit der Wärme-
versorgung im Bereich „Roosäcker – Zum Junkholz – Flühweg“ die Leerrohre für das Breitband.
Diese Maßnahme wird vom Land gefördert.

Hinweisschild Förderung Breitband

Signallieferung nach Binningen verzögert sich

Der Pop in Tengen wird am 27.07.2022 von Seiten der Firma Maier Bau GmbH, Dettighofen geliefert.
Nach den Betriebsferien (01.08.-21.08.2022) wird die Einbindung des Pops in das bestehende Netz
schnellstmöglich erfolgten.

Desweiteren musste leider festgestellt werden, dass im Bereich der Ludwig-Gerer-Straße die vorhandenen
Bestandspläne nicht mit dem tatsächlichen Bestand übereinstimmen.
Hierdurch kann der noch offene Lückenschluss nicht wie geplant vollzogen werden. Die Tiefbaufirma muss
hier nach den Handwerkerferien entsprechend nacharbeiten.

Wenn der genaue Umfang der Restarbeiten klar ist, kann ein genauer Termin für die Signallieferung
genannt werden.
Die Stadt Tengen mit Ihrem Planer und der ausführenden Firma werden versuchen die Arbeiten zügig
zu erledigen, um das Signal schnellstmöglich liefern zu können.

Breitbandausbau in Tengen

Im Rahmen der sogenannten innerörtlichen Mitverlegung zum Ausbau einer Breitbandinfrastruktur verlegt
die Stadt Tengen zusammen mit der Wärmeversorgung im Bereich "Im Amtsgarten" und "Hinterburg" die
Leerrohre für das Breitband. Diese Maßnahme wird vom Land gefördert.
Außerdem wird im Bereich  "Hinterburg" im gleichen Zug die Wasserleitung ausgetauscht.

Erläuterung der Verlegung
Zur Erläuterung: schwarzes Rohr = Wärme, grüner Verband = Breitband, blaues Rohr = Wasserversorgung

Breitbandausbau in Tengen

Am 27.07.2022 wurde der PoP (Point of Present) am Festplatz in Tengen aufgestellt.

Ab Dienstag, 07.06.2022 wird die Ludwig-Gerer-Str. aufgrund der Breitbandversorgung abschnittsweise voll gesperrt.
 
Abschnitt 1: Kreisverkehr alte Grundschule – Abzweigung Schulstraße (Dauer ca. 3 Wochen, KW23-KW26)
Abschnitt 2: Abzweigung Schulstraße – Brücke Metzgerei (Dauer ca. 3 Wochen, KW26-29)
 
Für die Anwohner, Müllabfuhr, Rettungsdienst und Feuerwehr wird eine Einfahrt ermöglicht.
Die Anwohner werden aber gebeten gegebenenfalls ihre Mülleimer an Abfuhrtagen an die nächst erreichbare Stelle außerhalb der Aufgrabung zu stellen.
 
Busse werden entsprechend umgeleitet.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Die Signallieferung von Kommingen nach Binningen ist in KW 34/2022 geplant.

Uttenhofen
Das Glasfasernetz in Uttenhofen wird voraussichtlich am 29.04.2022 fertiggestellt sein.

Stand 31.03.2022:

Uttenhofen
Die Tiefbauarbeiten für den Breitbandausbau haben wieder begonnen. Aktuell wird im Bereich „Zum Walmen“
die Brunnenleitung erneuert und die restlichen Verbände bis zum Verteiler in der Lauterbachstrasse geführt.

POP und Verteiler sind aufgestellt und die Glasfaserkabel wurden bereits zum Teil bis zum Verteiler/Pop eingeblasen.

POP Standort: Tannenhalde
POP Standort: Tannenhalde
Verteiler Standort: Lauterbachstraße
Verteiler Standort: Lauterbachsstraße

Talheim
 Im Anschluss an Uttenhofen werden die restlichen Tiefbauarbeiten in Talheim ausgeführt.
Auch hier sind bereits POP und Verteiler gesetzt und teilweise mit Glasfaser ausgestattet.

POP Standort: Im Wiesengrund/Zum Egg
POP Standort: Im Wiesengrund/Zum Egg

Stand 13.01.2022:

Uttenhofen
Zum Ende letzten Jahres wurden in Uttenhofen alle Leerrohrverbände und Hausanschlüsse – außer Teilbereich
„Zum Walmen“ – fertiggestellt.

Talheim
In Talheim wurden bis zum Jahresende die Leerrohrverbände und Hausanschlüsse in der Straße „Am Worberg“
erstellt und bis zum Verteiler geführt.

Verteiler und PoP an der Ecke Im Wiesengrund/Am Worberg/Zum Egg
Verteiler und PoP an der Ecke Im Wiesengrund/Am Worberg/Zum Egg

Eine Verlegung weiterer Mikrokabelleerrohre ist aktuell aufgrund der Temperaturen nicht möglich.  

Uttenhofen/Talheim
Die Kalibrierarbeiten der bereits verlegten Leerrohre werden ab nächster Woche ausgeführt.
Anschließend beginnt Fa. Rutta damit die ersten Glasfasern in Uttenhofen und Talheim einzublasen.

Wiechs a.R.
Der erste Glasfaseranschluss konnte am 15.12.2021 bei der Firma Stihl in Wiechs a.R. in Betrieb
genommen werden.

Inbetriebnahme Glasfaseranschluss bei Fa. Stihl in Wiechs a.R.
v.links n.rechts: Ortsvorsteherin Gabriele Leichenauer, Niki Gehlen Leiter der Netzentwicklung Firma Stiegeler IT, Holger Vollmer Abteilungsleiter Firma Stihl (Andreas STIHL AG & Co. KG), Petra Fritsch Leitung & Stabstelle Bauen & Stadtentwicklung Stadt Tengen,  Bürgermeister Marian Schreier

Stand 03.11.2021:

Die Arbeiten in Uttenhofen sind leider nicht so schnell wie erwartet vorangeschritten.
Dies liegt unter anderem an der Mitverlegung der großen und vielen Stromkabel, verbunden mit dem
herrschenden Bus- und Fahrzeugverkehr (vor allem im Bereich der Lauterbachstraße).
Da es sich jedoch um eine einmalige Gelegenheit handelte, im Zuge der Breitbandverlegung auch die
Dachständer von den Häusern zu bekommen, welche über Jahre hinaus - lt. Aussage ED-Netze - nicht
mehr gegeben gewesen wäre, sofern nicht eine ähnliche Mitverlegungsmaßnahme angestanden hätte,
war dies eine sinnvolle Entscheidung.

Desweiteren musste Firma Maier für die Inbetriebnahme des Ärztehauses in Tengen die Verlegung der
Leerrohre für den Breitbandausbau vorziehen, damit die Außenanlage fertiggestellt werden und das
Gebäude in Betrieb gehen konnte.
 Firma Maier hat jedoch zugesagt, dass im Bereich Uttenhofen der Glasfasereinzug noch 2021 ausgeführt
wird, außer in den Bereichen „Zum Walmen“ und „Zum Rusterholz“.
Hier muss im Bereich „Zum Rusterholz“ die defekte Fremdwasserleitung des Brunnens mitausgetauscht
werden, weshalb diese Maßnahme hintenangestellt wurde.

Ab Mitte KW 44/2021 wird in Talheim mit den Arbeiten für die Haupttrasse begonnen, so dass das Signal
überhaupt von Kommingen bis nach Uttenhofen kommen kann.
 

Auch in Talheim ist geplant, die Dachständer runter zu nehmen, was ebenfalls zu einer Verzögerung des
Ausbaus führen wird, aber natürlich analog zu Uttenhofen eine sinnvolle Maßnahme ist.

Uttenhofen
Im Bereich Uttenhofen sind die Bereitbandarbeiten nördlich der Biber bis auf die Errichtung des Pops
abgeschlossen. Die Stromverlegung ist jedoch noch nicht abgeschlossen, weshalb hier nicht alle
Gräben geschlossen werden können.
Firma Maier ist nun im Bereich Mikrokabelverlegung auf der Südseite der Biber tätig.

Stand 02.08.2021:

Die Leerrohrverbände von Talheim bis Schulstraße Tengen sind ausgeführt. Die Schulstraße wird diese Woche
noch fertiggestellt. Ab 24.08.2021 beginnt Fa. Maier mit den Hausanschlüssen in Uttenhofen. Anschließend oder
evtl. parallel werden die Hausanschlüsse in Talheim ausgeführt.

Die Leerrohrverbände für den Glasfaserausbau der Stadt Tengen inkl. Ortsteile sind im Bereich Kommingen-Talheim abgeschlossen.

Erster Bauabschnitt Breitbandausbau

Markterkundungsverfahren

Logo Eigenbetrieb Breitbandausbau Tengen